Messe Düsseldorf GmbH
Deutsche Messe



 

Logistik: Logistikunternehmen

Wählen Sie Dienstleister eines Unterbereichs von Logistik aus:

Logistikunternehmen nehmen im Messe- und Ausstellungswesen eine zentrale Funktion wahr. Aufgrund der zeitlichen Begrenzung von Messen müssen Aktivitäten und Prozesse exakt aufeinander abgestimmt sein und ineinander greifen.

Zu den wichtigsten Logistikunternehmen im Messebereich gehören Eventlogistiker und Messespeditionen.
Die Leistung der Logistikunternehmen trägt entscheidend zum Erfolg einer Messe bei. Operativ kümmert sich das Logistikunternehmen unter anderem um den Transport, die pünktliche und verlässliche Lieferung, Be- und Entladen, aber auch die Leergutaufbewahrung während der Messe oder bei Auslandsmessen um die Zollabwicklung.
Viele Messegesellschaften arbeiten auf ihrem Gelände mit vertraglich gebundenen Logistikunternehmen zusammen.

 

Im internationalen Messeumfeld kommt Logistikunternehmen eine Schlüsselrolle zu. Da die meisten Logistikunternehmen weltweit agieren, kennen sie sich weltweit im Messe- und Eventbereich aus. Vor Ort können sie in verschiedenen Ländern auf ein eigenes Netzwerk aus Agenten und Firmen zurückgreifen, mit denen sie zusammenarbeiten. Auf diese Weise bieten sie ihren Kunden neben den rein logistischen Dienstleistungen landesspezifisches Know-how und zusätzliche Servicedienstleistungen.
Beispielsweise buchen sie für Exponate mit Übermaßen bereits Wochen vor Messebeginn rechtzeitig den entsprechenden Laderaum für den See- oder Lufttransport. Auch beraten sie Aussteller in allen transporttechnischen Fragen. Zum Beispiel wann es wichtig ist, eine Messe- und Ausstellungsversicherung abzuschließen, damit die Güter über den reinen Transport hinaus versichert sind.

Da anstelle von großen Universalmessen mit langen Vorlaufzeiten, zunehmend viele unterschiedliche Fachmessen die Messelandschaft prägen, haben sich die Rahmenbedingungen für Logistikunternehmen verändert. Logistikunternehmen stehen unter einem immer höheren Zeit-, aber auch Kosten- und Rationalisierungsdruck.

Die Aufgaben der Logistikunternehmen sind dabei weitestgehend die gleichen geblieben, nur muss alles viel schneller gehen. Die Anlieferung wird immer mehr verdichtet und immer mehr Material muss in kürzerer Zeit auf den Messestand gebracht.

Viele Logistikunternehmen bieten ihren Kunden mittlerweile sogenannte Rundumsorglos-Pakete an. Neben dem reinen Transport beinhalten diese auch Leistungen wie die Transportversicherung, Leergutaufbewahrung während der Messe etc. Zusatzkosten werden für einen vorgezogener Aufbau oder das Entladen bei Nacht an.

Bramburg Werbung Torsten Koch e.K.kopfstand mobiliar gmbh
Isinger + Merz GmbhFLIEGENDE BAUTEN
Schenker Deutschlang AG
Expomobilia AGMessebau Keck GmbH
Winkels Messebau
ZAO EXPOCENTR Moskau
Frischer Wind
Messe Dornbirn

Renaissance bei Verbrauchermessen?

Die Publikumsmessen wollen verjüngt werden. Veranstalter werden mutig und probieren neue Formate und Konzepte aus – in kleineren Städten wie auch in großen. Erstmals nach zehn Jahren können sich die deutschen Regionalmessen wieder über Besucherzuwachs freuen...

weiterlesen

RSS-Feed und Twitter



Suchen und Finden
HKCEC